Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf

Im Herzen von Hessens größtem Naturschutzgebiet, auf der Kühkopfinsel, liegt das denkmalgeschützte Hofgut Guntershausen. Es bildet den Einstieg in das Naturschutzgebiet und Europareservat und ist zugleich das westliche Eingangstor des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald. Von hier starten Exkursionen und geführte Wande rungen. Kern des Umweltbildungszentrums „Schatzinsel Kühkopf“ ist die Dauerausstellung „Mitten im Fluss“. Im „begehbaren Aquarium“ lernt man verschiedene Wasserbewohner und deren Geschichte kennen.

Ein Hochwassermodell zeigt, wie das Wasser den Kühkopf flutet. Weitere Ausstellungsmodule: „Geschichte im Fluss“ und „Speicherwelten“. Darüber hinaus finden Wechselausstellungen zu umweltrelevanten Themen statt.

Führungen:

Veranstaltungsprogramm unter www.schatzinsel-kuehkopf.de. Gruppenführungen, auch in Englisch auf Anfrage. Themenführungen für Schulen, „Häschenschultage“ für Kindergärten. Spezialführungen zu Botanik und Ornithologie, Peter.Hahn@forst.hessen.de, (06158) 828 67 59 oder Christian.Kehrenberg@forst.hessen.de, (06158) 188 64 72

November bis März:

Dienstag bis Freitag: 14-17 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage: 9-17 Uhr

April bis Oktober:

Dienstag bis Freitag: 14-18 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage 10-18 Uhr

Montag Ruhetag

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Impressionen

Kostenfreier PKW- und Bus-Parkplatz vor der Kühkopfbrücke; Fußweg zum Hofgut Guntershausen etwa fünf Minuten
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Hier findest Du evtl. einen Kontakt zu diesem Ausflugziel. Bitte beachte, dass nicht für jedes Ziel Kontaktdaten verfügbar sind.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


[infinite_post_navigation_blog]