Eberstadter Tropfsteinhöhle

Das Alter der Eberstadter Tropfsteinhöhle wird auf ein bis zwei Millionen Jahre geschätzt. In dieser Zeit wurde der Hohlraum beträchtlichen Ausmaßes geschaffen und es entstanden Tropfsteine unterschiedlichster Facetten. Sinterformen verkleiden Decken, Wände und den Höhlenboden. In hundert Jahren baut sich circa ein Kubikzentimeter Tropfsteingebilde auf. Als südöstliches Eingangstor des UNESCO Global Geopark, erlebt man eine spannende Zeitreise in die Erdgeschichte. Im angrenzenden Besucherzentrum ist die Erdgeschichte multimedial aufbereitet, Spielplatz mit Ausgrabungsstätte für Kinder ergänzen das Angebot.

  • Öffnungszeiten

März bis Ende Oktober: täglich von 10 bis 16 Uhr

(März, April, September und Oktober Montag Ruhetag)

November bis Februar: Samstag, Sonntag und Feiertag, 13 bis 16 Uhr

Impressionen

  • Parken
  • Kontakt

Hier findest Du evtl. einen Kontakt zu diesem Ausflugziel. Bitte beachte, dass nicht für jedes Ziel Kontaktdaten verfügbar sind.

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close ✕

Kategorie Filter