Bergtierpark Fürth-Erlenbach

Gebirgstiere aus fünf Erdteilen leben in großzügigen Freianlagen, die dem natürlichen Lebensraum der Tiere entsprechen. Aufgrund der artgerechten Haltung sind fast das ganze Jahr über Jungtiere zu bestaunen. Die Tiervielfalt reicht von der Zwergziege über das Känguruh, Alpaka und Steinbock bis hin zum imposanten Yak. Alle Tiere dürfen gefüttert werden, was besonders den kleinen Gästen immer wieder eine große Freude bereitet. Spezielles Futter ist am Eingang erhältlich. Abseits von Lärm und Hektik bietet der Park auf einem rund einen Kilometer langen Rundweg Einblicke in die faszinierende Welt der Gebirgstiere aus allernächster Nähe.

  • Öffnungszeiten

April bis Oktober:

Täglich von 10 bis 18 Uhr

November bis März:

Montag bis Freitag 13 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Samstag, Sonntag, Feiertage 11 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Impressionen

  • Parken
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

  • Kontakt

Hier findest Du evtl. einen Kontakt zu diesem Ausflugziel. Bitte beachte, dass nicht für jedes Ziel Kontaktdaten verfügbar sind.

Diesen Beitrag teilen
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on telegram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close ✕

Kategorie Filter