Die Vision hinter WasJetzt Odenwald

Über Nacht gestartet aus der Not heraus ist WasJetzt Odenwald innerhalb weniger Monate zu mehr als einem kurzfristigen Projekt von Freunden geworden. Es entwickelte sich eine langfristige Vision – dem Odenwald zuliebe. ♡

Regionales Einkaufen erleichtern

Für Odenwälder Verkäufer und Kunden

Immer mehr Menschen sind dazu bereit, ihr Konsumverhalten zu verändern, bewusster einzukaufen und den regionalen Einzelhandel zu unterstützen. Das möchten wir sowohl den Verkäufern als auch den Kunden so einfach wie möglich machen:

Der WasJetzt Odenwald Marktplatz bietet Einzelhändlern und Dienstleistern die Möglichkeit, ihre Waren in einem eigenen Onlineshop anzubieten – und das ohne große Investitionskosten für die Erstellung eines eigenen Shopsystems. Unser Ziel ist es, möglichst viele lokale Unternehmen auf dem WasJetzt Odenwald Marktplatz zu vereinen. Der Vorteil lässt sich leicht mit einem echten Marktplatze vergleichen:

Die Geschäfte auf dem Marktplatz profitieren voneinander. Je mehr Geschäfte vorhanden sind, desto mehr potenzielle Kunden werden angelockt. So entdeckt man bei dem Besuch des einen Ladens auch andere Geschäfte und stöbert online durch deren Sortiment. Produkte online zum Kauf anzubieten, kann außerdem dabei helfen, auch in Ausnahmesituationen handlungsfähig zu bleiben – wenn beispielweise alle Ladengeschäfte wegen Corona schließen müssen.

Für Odenwälder Verkäufer und Kunden

Bei all unseren Aktivitäten verfolgen wir die altbewährte These “gemeinsam sind wir stärker”. Lass uns von den Fähigkeiten, Erfahrungen und Talenten der anderen profitieren. Gemeinsam können wir den Odenwald als Region stärken und bekannter machen. Durch WasJetzt Odenwald verfolgen wir die Vision, den Wissenstransfer zwischen den Landkreisen, Gemeinden, Unternehmen und Menschen anzukurbeln. Wie toll wäre es, wenn Du Dein neues Lieblingsgeschäft oder sogar Deinen Ausbildungsbetrieb direkt um die Ecke findest?

Im Rahmen der Möglichkeiten möchten wir nicht nur virtuell für Dich da sein. Wir konnten auf dem bisherigen Weg unglaublich viel lernen. Dieses Wissen wollen wir gerne an Dich weitergeben. Und natürlich sind wir auch gespannt, was Du zu erzählen hast. Denn sicher hast auch Du viele wertvolle Erfahrungen sammeln können. Der Austausch untereinander ist unglaublich wichtig – und das nicht nur digital, sondern auch in echt. Dafür haben wir schon einige gute Ideen in der Hinterhand, die unsere Vision eines gemeinschaftlichen Odenwaldes verwirklichen können.

Zusammenhalt im Odenwald stärken

Attraktivität der Region stärken

Für zukünftige Generationen

Immer wieder hören wir von der Landflucht. Zu wenige Arbeitsplätze, zu wenige Möglichkeiten vor Ort einkaufen zu gehen und viele weitere Argumente. Aber stimmt das überhaupt?

Wir sehen im Odenwald unheimlich viel Potenzial. Und das gepaart mit einer wunderschönen Landschaft. Ein Ort, an dem sich das Leben immer ein bisschen wie “Urlaub” anfühlt. Wir möchten mit unserer Arbeit einen Teil dazu beitragen, dass auch junge Menschen das Potenzial erkennen, das direkt vor unseren Haustüren schlummert. Und nicht nur für “geborene Odenwälder”, auch für potenzielle neue Bewohner und Touristen zeigen wir, was der Odenwald zu bieten hat.

Dahinter steht unser Ziel, den Odenwald auch für zukünftige Generationen attraktiv zu machen. Angebote vor Ort, Digitalisierung, Arbeitsplätze und mehr gehören zur Attraktivität einer Region. Dieses Potenzial sehen wir in unserer Region – es liegen zu lassen, fänden wir keine gute Idee. 😊

Dir gefällt unsere Vision?

Für die Gestaltung und Umsetzung der Vision hinter WasJetzt Odenwald brauchen wir starke Partner aus der Region wie Dich, die gemeinsam mit uns etwas im Odenwald bewegen möchten.

Die Geschichte

Bei unserer Entwicklung im letzten Jahr kann schnell der Überblick verloren gehen. Wie ist WasJetzt Odenwald eigentlich entstanden und welche waren wichtige Meilensteine auf unserem Weg?

Theresa Bartmann

Initiatorin

Sebastian Theobald

Initiator
18. März 2020
20. März 2020
28. März 2020
18. April 2020
11. Mai 2020
24. Juni 2020
04. Juli 2020
09. Juli 2020
28. August 2020
28. September 2020
31. Oktober 2020
17. November 2020
27. November 2020
01. Dezember 2020
18. Dezember 2020
18. März 2021

Die Idee

Theresa hatte die Idee zu WasJetzt Odenwald und erzählte Sebastian und Nina davon. Die Tage danach fand sich rasch das Team aus odenwälder Freunden zusammen.

Wir sind online

Im Schnellverfahren wurde binnen weniger Tage die Webseite, Logo sowie Facebook und Instagram aus dem Boden gestampft. Ein Newsletter Programm haben wir ebenso eingerichtet.

100 Unternehmen

Erste Medien, wie die WNOZ und lokale Zeitungen berichteten von unserem Vorhaben. So waren bereits eine Woche nach dem Online-Schalten der Plattform über 100 Unternehmen veröffentlicht.

200 Unternehmen

Ca. vier Wochen nach Start fanden sich bereits mehr als 200 Unternehmen auf der Plattform. Inzwischen haben wir die Plattform außerdem mit weiteren Funktionen, wie z.B. einen Unternehmensfilter und eine große Google Map mit allen Unternehmen erweitert.

Erste Geschäfte öffnen wieder

Erste Geschäfte öffnen wieder und wir unterstützen die Unternehmen  mit bis zu 6 Social Media Posts pro Tag sowie der ständigen Anpassung der Benutzerfreundlichkeit und vielem mehr.

Der Marktplatz

Wir waren fleißig und haben unseren Online Marktplatz entwickelt, auf dem regionale Händler nun ihre Produkte verkaufen können. Das stellte uns sowohl technisch wie auch rechtlich vor große Herausforderungen.

WasJetzt vor Ort

Zum ersten Mal trifft sich das gesamte WasJetzt Odenwald Team im realen Leben und gleichzeitig sind wir erstmalig vor Ort in Wald-Michelbach präsent. Dort lernten wir unsere Händler zum Teil persönlich kennen und richteten gemeinsam weitere Shops ein.

Erster Online Workshop

Um weitere regionale Händler für den Marktplatz an Board zu holen, veranstalten wir unseren ersten Online Workshop.

My Odenwald Release

Im neuen MyOdenwald Magazin wird neben vielen anderen tollen Odenwäldern auch über uns berichtet. Daher dürfen wir bei der Premiere vor Ort dabei sein.

Ausbildungsbetriebe

Eine neue Funktion kommt mit dazu: Es gibt nun die Möglichkeit, sich als Unternehmen als Ausbildungsbetrieb zu kennzeichnen und nach passenden Mitarbeitern zu suchen.

Speisekarten Funktion

Unsere Unternehmer aus der Gastronomie haben nun die Möglichkeit direkt online ihre Speisekarte einzupflegen. Kunden können bequem auswählen und über WhatsApp oder Telefon einfach bestellen.

300 Unternehmen

300 Unternehmen bei WasJetzt Odenwald – wir können es kaum fassen.

Erster odenwälder online Weihnachtsmarkt

Premiere im Odenwald: Mit dem online Weihnachtsmarkt bieten wir unseren regionalen Händlern die Möglichkeit online ihre Weihnachtsmarktprodukte zu verkaufen. Das Highlight: Jeder Händler hat einen eigenen Stand mit einem persönlichen Begrüßungsvideo.

Online Adventskalender

Anfang Dezember startete unser Online Adventskalender über Facebook und Instagram mit vielen Rabatten und einer kleinen Adventsverlosung jeden Sonntag.

Gewinner der Förderung der Energiegenossen Starkenburg

Wir sagen Danke an die Energiegenossenschaft Starkenburg! Wir waren die glücklichen Gewinner einer einmaligen Förderung, die wir für die Entwicklung des Weihnachtsmarktes einsetzten.

1 Jähriges

Unglaublich aber wahr: Wir feiern Geburtstag. Uns gibt es nun schon ein Jahr. Ein turbulentes Jahr mit höhen und Tiefen. Wir sind stolz, aus einem kurzfristigen Projekt einen langfristigen Mehrwert für die Region zu erschaffen. 

Das häufigste Feedback, das wir bisher erhalten haben: “Wow – bei euch habe ich entdeckt, dass es so viele tolle Unternehmen direkt vor Ort gibt. Davon wusste ich vorher gar nichts.”

Das Team hinter der Vision

Mitlerweile besteht WasJetzt Odenwald aus einem 13-köpfigen Team mit unterschiedlichsten Stärken. Lerne die einzelnen Teammitglieder hinter der Vision von WasJetzt Odenwald kennen und finde heraus, wer welche Aufgaben übernimmt.