Wer wir sind & was wir machen – Ein Überblick

Wen hat es nicht überrascht, wie schnell uns das Corona Virus plötzlich überrollt. Die Nachrichten überschlagen sich, beinahe stündlich gibt es neue Updates, täglich hunderte Neuinfektionen. Bis vor wenigen Tagen waren Kommentare wie “das ist nur Panikmache” oder “ach, bis zu uns kommt das nicht” oft zu hören. Inzwischen sind die Supermarktregale geplündert, die Straßen und Ladengeschäfte sind menschenleer und Toilettenpapier wird gehandelt wie Gold. Das Virus hält die ganze Welt in Atem und hat alle fest im Griff – auch den Odenwald.

Die aktuelle Situation ist höchst bedenklich und auch wir – ein mehrköpfiges Team bestehend aus “einheimischen Odenwäldern” – machen uns Gedanken. Was passiert mit den Inhabern unseres Lieblingsgeschäftes, wenn sie ihren Laden schließen müssen? Wie hält sich der Handwerker von nebenan über Wasser, wenn ihm plötzlich die Aufträge wegbrechen? Wie sichert sich unser Lieblingsbäcker seine Einnahmen, wenn keiner mehr kommt, für den er Brötchen backen kann? Und zu guter Letzt: was können wir dagegen tun?

Die Antwort auf diese Frage findet ihr hier auf der Website: Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Selbstständigen, Unternehmern und Gewerbetreibenden in der Region durch die Krise helfen. Zusammen mit uns können sie aktuelle Dienstleistungen, Produkte oder Services trotz des Coronavirus #kontaktfrei anbieten und vermarkten. Jeder kann mit Kleinigkeiten unterstützen. Zum Beispiel bieten Gutscheine die Möglichkeit, kurzfristige Engpässe zu füllen oder sie können ganz einfach als Spende dienen.

Uns liegt es am Herzen, die bestehenden Restaurants, Geschäfte, Handwerker, Selbstständigen, Einrichtungen und Unternehmen in unserem schönen Odenwald zu erhalten. Da nicht jeder die Mittel und Wege hat, seine aktuellen Angebote zu veröffentlichen, nehmen wir das in die Hand. Unter dem Leitsatz WASJETZT ODENWALD findest du in der Übersicht unsere odenwälder Unternehmen, die schon jetzt einen Weg gefunden haben, ihre Dienstleistungen und Produkte anzubieten, ohne dabei eine weitere Verbreitung des Corona Virus riskieren.

Jetzt möchten wir doch auch noch eins, zwei Worte über uns verlieren. Wir, die Euch unterstützen möchten. Ganz kostenfrei und unentgeltlich. Einfach nur, weil wir jetzt alle zusammenhalten müssen.

Theresa Bartmann
Kopf und kreativer Gründer der Initiative WASJETZT ODENWALD. Als Geschäftsführerin  von STARTS Webdesign bringt sie außerdem das Know How und die Leidenschaft für gestalterische Arbeiten aller Art mit.

Sebastian Theobald
Ebenfalls Geschäftsführer von STARTS Webdesign und somit der technische Kopf von WAS JETZT ODENWALD. Mit über 10 Jahren Erfahrung im Aufbau und Design von Webseiten hat er alle nötigen Grundlagen der Plattform geschaffen.

Nina Gierth
Als Erzieherin bringt Nina nicht nur kreative Ideen zur Kinderbespaßung mit ein, sondern gestaltet außerdem Texte, Layouts und die Social Media Posts von WASJETZT ODENWALD.

Sophia Hofmann
Organisatorisch fit, kreativ und eingesetzt zur Textkorrektur hilft Sophia tatkräftig bei allen anfallenden Aufgaben.

Tizian Mindt
Geübt und erfahren im Sponsoring kümmert Tizian sich fleißig um die Unternehmenskontakte und unterstützt tatkräftig mit lösungsorientierten Ideen.

Denise Trautmann
Nicht nur auf dem Papier kreativ übernimmt Denise Texterstellungen, Layoutdesigns und sonstige organisatorische Aufgaben.

Also – schau Dich auf unserer Website um und vielleicht kannst ja auch Du Deinen eigenen kleinen Beitrag leisten und das ein oder andere Unternehmen unterstützen – gerne in Zusammenarbeit mit uns. 🙂

Eurer WASJETZT ODENWALD Team

Dieser Artikel wurde geschrieben von:

denise_trautmann

Denise Trautmann

Teile diese Seite:
Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00